Halloween – Gruselspaß für Groß und Klein

Wer kennt sie inzwischen nicht, jene Bilder von Kindern, die Jahr für Jahr in der Nacht vor Allerheiligen durch die Straßen ziehen und mit "Trick oder Treat" einen kleinen Obulus einfordern? Hat es nicht auch schon bei Ihnen am 31.Oktober an der Tür geklingelt und unversehens standen Sie einer Gruppe Geister, Zauberer und Feen gegenüber?
Halloween ist längst nicht mehr nur "typisch amerikanisch". Schon längst ist der Spaß und die Freude, sich in Maske und Verkleidung zu amüsieren, auch nach Europa "geschwappt" – wie es oft so schön heißt.
Sicher, es gibt sie nach wie vor: Jene Kritiker, die sich lautstark darüber auslassen, dass hier wieder einmal so ein rein kommerzieller Trend aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten Einzug in Deutschland hält. Und genau dies sind andererseits auch jene Kritiker, die mit Begeisterung den 11.11., den Start der närrischen Saison, nicht erwarten können.
Doch gleich, woher nun Halloween kommt. Spaß macht es allemal – sowohl den Kleinen als auch den Großen.
Für den Nachwuchs gibt es nichts Schöneres, als sich in eine meist recht gruselige Verkleidung zu stecken, eine möglichst schaurige Maske aufzusetzen und mit Freunden durch die Straßen der Nachbarschaft zu ziehen.
Aber auch die Großen finden Gefallen an den landauf und landab stattfindenden Halloween-Partys. Die Freude daran, sich zu verkleiden und für ein paar Stunden in eine andere Rolle zu schlüpfen, endet schließlich nicht mit dem Erreichen des Erwachsenenalters. Erkennen Sie sich da nicht auch ein Stück weit wieder?
So gibt es inzwischen nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine Vielzahl von Kostümen im Handel. Kein mühsames Schneidern oder Basteln mehr, um eine möglichst originelle Verkleidung zu bekommen. Inzwischen bietet der Handel eine Jahr für Jahr größer werdende Auswahl zum "All Hollow's Eve" und so steht dem nichts mehr entgegen, sich einmal im Jahr als furchteinflößender Graf Dracula oder Angst und Schrecken verbreitende Hexe ins Getümmel zu stürzen mit einem einzigen Ziel: Einfach Spaß zu haben.

%d Bloggern gefällt das: